Unser LAPACHOO No - 2 - “Relax – Mango & Curcuma”

Es ist endlich soweit – nach wochenlangem Warten und viel Geduld sind wir mit unserer neuen Sorte LAPACHOO No - 2 - endlich am Ziel angekommen. Es war ein langer und intensiver Weg, doch das Warten und die Arbeit hat sich auf jeden Fall gelohnt.

Zu Beginn der Entwicklung unserer zweiten Sorte hatten wir damit gerechnet, dass wir das Endergebnis wesentlich früher in den Händen halten. Aber wie sagt man noch gleich? Gut Ding braucht Weile. Viele Male mussten wir die Rezepturen der Teeproben überarbeiten lassen, bis wir endlich zu 100% mit dem Ergebnis zufrieden waren. Somit hat sich auch die Bekanntgabe unserer neuen Sorte etwas nach hinten verzögert. Uns war es jedoch wichtiger, dass unsere neue Sorte außergewöhnlich und besonders schmeckt, als das wir pünktlich einen Tee launchen, mit dem wir nicht wirklich zufrieden sind.

Somit auch nochmal ein großes Danke an Euch, dass Ihr so geduldig wart und uns bei unseren Entscheidungen immer geholfen und unterstützt habt! Gemeinsam mit Euch haben wir nun die neue Sorte “Relax – Mango & Curcuma” kreiert, die ab Ende Juli in unserem Shop verfügbar sein wird. Natürlich könnt Ihr sie aber auch jetzt schon bei uns vorbestellen und kommt somit als einer der Ersten, in den Genuss unserer neuen sommerlich-fruchtigen Sorte.

 

 

Aber was genau steckt eigentlich in unserer neuen Sorte “Relax – Mango & Curcuma”?

Natürlich ist auch hier die Hauptzutat die Lapacho-Rinde, die unseren Tee so besonders und einzigartig macht. Sie verleiht dem Tee eine dezente süßliche Note, die leicht an den Geschmack von Vanille erinnert. Außerdem steckt die Rinde voller hochwertiger Mineralstoffe und Spurenelemente die unser Körper benötigt, wie zum Beispiel Magnesium, Calcium, Eisen und Kalium.

Die Ernte der Lapacho-Rinde erfolgt zu 100% nachhaltig. Dabei wird zweimal jährlich die Rinde des Lapacho-Baumes abgetragen, die sich dann nach kurzer Zeit wieder regeneriert und nachwächst. 

Weitere Zutaten unserer neuen Sorte sind, wie der Name schon verrät, getrocknete Mangostücke und Curcumawurzel. 

Die Mango ist nicht nur eine super beliebte und leckere Sommerfrucht, sondern sie enthält nebenbei auch viele wichtige Vitamine, wie zum Beispiel Vitamin B, C und E sowie auch Vitamin A, welches sich positiv auf Haut und Schleimhäute und zugleich beruhigend auf die Nerven auswirkt. Zusätzlich werden durch die wertvollen Vitamine das Immunsystem gestärkt und neue Energie geliefert.

Die Kombination der fruchtigen Mango mit einem Hauch würziger Curcuma scheint im ersten Moment vielleicht etwas merkwürdig klingen. Doch die Beigabe von Curcuma verleiht dem Tee einen ganz besonderen und einzigartigen Geschmack. 

Auch die Curcumawurzel bietet viele Benefits für unseren Körper. Sie wird in Indien schon seit Jahrhunderten als Heilmittel in der traditionellen Heilkunst Ayurveda eingesetzt.

Das in der Curcumawurzel enthaltene Curcumin wirkt antioxidativ und entzündungshemmend. Außerdem wird durch diesen Wirkstoff die Fettverdauung im Magen und Darm gefördert, wodurch Verdauungsprobleme gelindert werden können. Somit soll es vor allem bei Magen-Darm-Beschwerden eine beruhigende Wirkung haben.

Neben den drei Hauptzutaten runden einige weitere Zutaten wie Hibiskus, Zitronengras, Brombeerblätter, Süßholzwurzel und Rote Beete den Geschmack ab. 

Die Brombeerblätter und die Süßholzwurzel werden als natürliche Süßungsmittel verwendet. Das Zitronengras gibt dem Tee eine zusätzliche fruchtig-herbe Note.

Der Hibiskus und die Rote Beete sorgen für die intensive rot-orangene Farbe. Je nachdem, wie man den Tee dosiert und wie lange man ihn ziehen lässt, färbt der Tee sich dunkelorange bis rot. Für eine Tasse empfehlen wir zwei Teelöffel LAPACHOO Tee. 


Unser LAPACHOO No - 2 - eignet sich auch hervorragend für selbstgemachten Eistee!

Viele unserer Kund*innen trinken unseren LAPACHOO Tee No - 1 - nicht nur warm, sondern auch sehr gerne gekühlt als Eistee. Zu unserer ersten Sorte haben wir Euch bereits einige Kreationen und die dazugehörigen Rezepte in unserem Blogartikel “Die Vielfältigkeit unseres LAPACHOO Tees” vorgestellt.

Auch mit unserer neuen Sorte LAPACHOO No - 2 - “Relax – Mango & Curcuma” könnt Ihr super leckere und gesunde Eistee-Kreationen zaubern. 

Als Inspiration für Euch haben wir einen tropischen Eistee kreiert, den Ihr ganz einfach zuhause nachmachen könnt. Er schmeckt natürlich süß, fruchtig und sehr erfrischend. Der perfekte Durstlöscher für den Sommer! 

 

 

Dazu braucht Ihr: 

  • LAPACHOO No - 2 - “Relax – Mango & Curcuma”
  • 150 - 200g Fruchttopping TK (Unser Mix bestand aus Mango, Ananas, Erdbeere und Pfirsich – Ihr könnt aber natürlich auch andere Früchte eurer Wahl verwenden)
  • 1 Passionsfrucht 
  • 1 Pfirsich
  • 4 dünne Scheiben Ingwer
  • 1 handvoll Minze 
  • Eiswürfel
  • Optional: ein Schuss Holundersirup

 

Die Zubereitung:

Schritt 1:

Unseren LAPACHOO No - 2 - gemäß der Anleitung auf der Rückseite der Verpackung zubereiten. Wichtig: mit heißem Wasser aufgießen!

Schritt 2:

Lasst den Tee 5-7 Minuten ziehen, je nachdem wie intensiv ihr den Geschmack haben wollt. Je länger der Tee zieht, desto intensiver wird der Süßholzwurzel-Geschmack und desto dunkler wird die Farbe des Tees.

Schritt 3:

Entfernt den Teebeutel oder den Teesieb und stellt die Teekanne für mindestens eine Stunde in den Kühlschrank, bis der Tee schön abgekühlt ist.

Schritt 4:

Bereitet Eure Zutaten für den Eistee vor. Löffelt dazu die Kerne der Passionsfrucht aus, achtelt den Pfirsich, schneidet den Ingwer in dünne Scheiben und wascht die Minze ordentlich ab.

Schritt 5:

Dann die Zutaten zusammen mit den Eiswürfeln in eine Karaffe geben und den abgekühlten Tee dazu gießen. Optional könnt Ihr nun noch Holundersirup für die Süße hinzufügen.

Schritt 6:

Euren selbstgemachten LAPACHOO Eistee genießen!

 

 

Ihr findet auf unserem Instagramprofil @lapachoo_official unter “Reels” auch nochmal ein Zubereitungsvideo für unseren LAPACHOO Eistee. Schaut doch gerne mal vorbei!

Außerdem könnt Ihr uns super gerne in Euren Storys verlinken, wenn Ihr unsere LAPACHOO Eistee-Kreationen zuhause selber ausprobiert. Wir sind gespannt auf Eure Ergebnisse und freuen uns über Eure Kommentare!

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen