Warum ist unser LAPACHOO Tee nicht nur lecker, sondern auch so gesund?

Der Frühling steht bereits in den Startlöchern, das kann man förmlich spüren. Sobald die Sonne scheint und die Winterjacke endlich in der letzten Ecke verschwindet geht es uns meist schon gleich viel besser. Das ist natürlich auch gut für unser Immunsystem, welches über den Winter oft geschwächt wird. Das kann an vielen Gründe liegen, beispielsweise an der vielen trockenen Heizungsluft in Innenräumen, an der geringen sportlichen Bewegung draußen im Freien, an weniger Sonnenstrahlen oder an einer oft nährstoffärmeren Ernährung. Um nun gemeinsam mit dem Frühling fit und voller Kraft durchzustarten, schadet es nicht unserem Immunsystem ganz bewusst ein wenig unter die Arme zu greifen.

Die Lapacho-Rinde

Für alle die ihr Immunsystem auf natürliche Weise stärken wollen, haben wir mit unserem LAPACHOO Tee genau das Richtige. Die Lapacho-Rinde unseres Tees hat nämlich viele wertvolle Inhaltsstoffe. Daher spricht man im Zusammenhang mit der Rinde auch oft von Heilkräften oder allgemein gesundheitsfördernden Eigenschaften. Doch was genau steckt dahinter?
Die rötliche Lapacho-Rinde enthält viele lebensnotwendige Mineralstoffe, die der Körper braucht und welche die Immunabwehr fördern. Die wichtigsten davon sind Calcium, Eisen, Magnesium, Kalium und Jod. Klar, man kennt sie, aber was bewirken sie denn gleich nochmal? Hier einmal die wichtigsten Dinge im Überblick:
  1. Das Mineral Calcium benötigt der Körper vor allem für Knochen und Zähne, dient aber auch zur Vorbeugung oder Linderung von Entzündungen und zur Stärkung der Muskeltätigkeit.
  2. Eisen hilft bei der Blutbildung und dem Transport von Sauerstoff, was schließlich essentiell für die Leistungsfähigkeit des Körpers ist.
  3. Dass Magnesium bei Muskelkrämpfen eingesetzt wird und diese vorbeugt, ist den meisten vermutlich bekannt. Aber wusstest Ihr auch, dass Magnesium entzündungshemmend wirkt, zuständig ist für eine hohe Leistungsfähigkeit, oder bei der Entgiftung unseres Körpers mitwirkt?
  4. Kalium sorgt vor allem für die Energieproduktion im Körper und hält Zellen wie auch Muskel- und Nervenfunktionen intakt.
  5. Jod unterstützt das Herzkreislaufsystem als auch die Stoffwechsel Regulierung, und spielt gleichzeitig eine entscheidende Rolle bei der Entwicklung unseres Gehirns.
Jede Menge Mineralien die Gutes tun für unsere Gesundheit. Das ist aber noch nicht alles. In der Lapacho-Rinde steckt außerdem auch eine kleine Menge Lapachol, welcher man eine entzündungshemmende, antibakterielle und antivirale Wirkung nachsagt. Schon bei den Inkas damals galt die Lapacho-Rinde als „Allround-Heilmittel“ und sie kommt auch heute noch in Nord- und Süd-Amerika zum Einsatz, zur Heilung- oder zur Vorbeugung von Krankheiten.

Ist das alles nachhaltig?

Wer sich nun Sorgen um die Nachhaltigkeit der Lapacho-Ernte macht, den können wir beruhigen. Denn – die Rinde der bis zu 800 Jahre alten Lapacho-Bäumen kann innerhalb kurzer Zeit wieder vollständig regenerieren.
Somit finden wir macht die Lapacho-Rinde seinem Namen alle Ehre. Da unser LAPACHOO Tee aus gut einem Fünftel dieser kostbaren Lapacho-Rinde besteht und verfeinert wurde mit weiteren leckeren und gesunden Zutaten, ist LAPACHOO die perfekte Stärkung für unser Immunsystem im Alltag.

Jetzt testen

Probiert’s doch gern mal aus und gönnt Euch eine Tasse LAPACHOO. Wir freuen uns auf weitere begeisterte Kunden/innen und heißen jeden Einzelnen von Euch herzlich Willkommen in unserer stetig wachsenden LAPACHOO Familie. 
 

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen